Vorstandswechsel bei Citroën Deutschland

Mittwoch, 23. September 2009
Peter Weis
Peter Weis

Peter Weis wird Deutschland-Chef von Citroën. Er folgt auf Christophe Musy, 42, der seit 2007 Vorstand in der Kölner Zentrale ist. Musy wechselt zum 1. November 2009 nach Paris und übernimmt die Direktion Vertrieb Europa der Marke Citroën. Weis kommt von der Kittner-Gruppe. Dort führte er zuletzt die Geschäfte. Davor arbeitete der 51-Jährige in verschiedenen Vorstandspositionen im Fiat-Konzern. Mit Weis besetzt erstmals seit der Neugründung im Jahr 1950 ein Deutscher den Chefsessel von Citroën Deutschland. nk
Meist gelesen
stats