Vorstandsmitglied Rolf Richter verlässt Axa

Montag, 12. November 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

AXA S.A. Rolf Richter Vertrieb Konzerngesellschaft


Der derzeitige Vorstand Vertrieb und Marketing bei der Axa-Versicherungsgruppe, Rolf Richter, will seine Tätigkeit im Laufe des kommenden Jahres beenden. Der 54-Jährige wird dann in die Aufsichtsräte einiger Konzerngesellschaften eintreten und somit Axa "verbunden" bleiben. Als Begründung für diesen Wechsel gibt das Unternehmen "persönliche Gründe" seitens Richters an. Ebenfalls Unternehmensangaben zufolge werde ein Nachfolger gemeinsam gesucht.
Meist gelesen
stats