Vorstandschef von Vivendi Universal Entertainment nimmt seinen Hut

Donnerstag, 20. März 2003

Barry Diller, der Vorstandschef von Vivendi Universal Entertainment, einer Tochter von Vivendi Universal, tritt von seinem Amt zurück. Konzernchef Jean-René Fourtou wird den Aufgabenbereich Dillers mitübernehmen.

Mit seinem Weggang würde der Weg frei für einen möglichen Verkauf der Unterhaltungssparte. Der Ölmilliardär Marvin Davis und der Medienmanager Brian Mulligan sollen der Konzernmutter angeblich bereits ein Kaufangebot unterbreitet haben, das samt der Schuldenübernahme ein Volumen von rund 20 Milliarden Dollar hat. nr
Meist gelesen
stats