Von Premiere zu Microsoft: Oliver Kaltner leitet Marketing des Software-Riesen

Freitag, 16. Januar 2009
Oliver Kaltner soll beim Wachstum des Software-Giganten helfen
Oliver Kaltner soll beim Wachstum des Software-Giganten helfen

Er ist wieder da: Oliver Kaltner ist ab 16. Februar Senior Director Retail Sales & Marketing bei Microsoft Deutschland, Unterschleißheim. Als neues Mitglied der Geschäftsleitung verantwortet er alle im Handel erhältlichen Microsoft-Produkte. Hierzu zählen Windows, Microsoft Office, Xbox 360, Games for Windows sowie sämtliche PC-Hardwareprodukte. Er berichtet an Achim Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, sowie an Michael Mott, Vice President Retail Sales & Marketing EMEA. Kaltner hat sich viel vorgenommen: "Das Hauptaugenmerk wird auf dem Ausbau der Microsoft Consumer Brand, dem optimalen Vertrieb der Consumer-Produkte sowie dem engen und nachhaltigen Zusammenwirken mit unseren Retail Sales-Partnern für gesundes Wachstum liegen", so der 40-Jährige.

Martin Bachmayer, seit September 2008 Acting Director Retail Sales & Marketing, bleibt mit dem Eintritt von Kaltner weiterhin als Retail Sales Director für den Vertrieb in Deutschland verantwortlich.

Kaltner war zuletzt Marketing- und Vertriebsvorstand bei Premiere. Im Oktober vergangenen Jahres hatte er den Bezahlsender nach nur drei Monaten wieder verlassen - als Rupert Murdoch dort ordentlich durchfegte. Davor hatte er Führungspositionen in den Bereichen Marketing und Vertrieb bei Sony Deutschland, Electronic Arts und Nike inne. jm
Meist gelesen
stats