Von Bargen steigt bei Henkel-Kommunikation ein

Freitag, 07. November 2003

Kai von Bargen übernimmt zum 1. Januar 2004 die Leitung der neu geschaffenen Funktion Corporate PR Deutschland der Henkel-Gruppe. Der Journalist war unter anderem stellvertretender Programmdirektor bei Radio NRW. Bis zum Ende des Jahres wird von Bargen noch als Chefredakteur bei Antenne Düsseldorf beschäftigt sein.

Die Funktion eines Kommunikationsverantwortlichen für Deutschland wird im Rahmen der zu Jahresbeginn stattfindenden Neuorganisation der Kommunikationsabteilung von Henkel geschaffen. Höchstes Kommunikations-Entscheidungsgremium ist zukünftig ein "Global Communications Council", in dem die weltweit fünf Leiter der "Regional Communications Council" und die Leiter der vier weltweit verantwortlichen strategischen Kommunikationseinheiten Internal Communications, Corporate & Finance PR, Brand Communications und Corporate Affairs/Corporate Citizenship vertreten sind. Geleitet wird das Gremium von Kommunikationschef Ernst Primosch. kj
Meist gelesen
stats