Volkswagen: Peter Harris übernimmt Leitung Marketingkommunikation

Mittwoch, 02. Februar 2011
Sponsoring-Experte Peter Harris heuert bei VW an
Sponsoring-Experte Peter Harris heuert bei VW an

 Peter Harris verantwortet bei Volkswagen ab sofort die Marketingkommunikation auf Konzernebene. Der Brite arbeitete lange Jahre bei Vodafone, wo er zwischen 2001 und 2008 als Direktor für die weltweiten Marketingkooperationen zuständig war.  Mit dem Neuzugang verstärkt Volkswagen erneut sein Marketingteam. Giovanni Perosino, der seit September 2010 für die Marketingkommunikation bei dem Wolfsburger Autobauer zuständig ist, konzentriert sich nach Informationen von HORIZONT.NET künftig auf die wichtigste Konzernmarke VW. Damit dürfte er neben strategischen Aufgaben vor allem stärker operativ tätig werden.

Sinn und Zweck der Neuordnung dürfte sein, den Druck im Markt weiter zu erhöhen. Volkswagen will bis spätestens 2018 Toyota als weltgrößten Autobauer überholen. Dabei dürfte neben neuen Modellen wie dem Kleinwagen Up und dem Golf VII, der bereits 2012 gelauncht werden soll, das Marketing eine zentrale Rolle spielen.

Nach einem Bericht der "Financial Times Deutschland" soll sich Harris bei seiner Tätigekit vor allem auf die millionenschweren Sponsoringaktivitäten des Konzerns konzentrieren. Hier verfügt Harris über einen reichen Erfahrungsschatz: Bei Vodafone fädelte er etwa die Zusammenarbeit mit dem Formel-1-Team McLaren ein. Im Fußball positionierte er das Telekommunikationsunternehmen beim Traditionsclub Manchester United und der Uefa. Außerdem entwickelte er die Musik- und Digital-Strategie der Telko-Marke. Zuletzt baute Harris bei Iris Worldwide das Tochterunterunternehmen Iris Sponsorship auf. Zu dessen Kunden zählen unter anderem Coca-Cola und Sony. mir
Meist gelesen
stats