Volkswagen: Luca De Meo holt Top-Marketer Giovanni Perosino zu Audi

Mittwoch, 29. Mai 2013
Giovanni Perosino wird wohl zu Audi wechseln (Foto: Volkswagen)
Giovanni Perosino wird wohl zu Audi wechseln (Foto: Volkswagen)

Beim Autokonzern Volkswagen und seiner Tochter Audi dreht sich das Personalkarussell: Luca De Meo, seit September Vorstand Marketing und Vertrieb bei Audi, holt einen alten Vertrauten an seine Seite. Nach Informationen von HORIZONT.NET aus dem Umfeld des Unternehmens wird Giovanni Perosino, derzeit Chef der weltweiten Marketing-Kommunikation bei Volkswagen, zur Konzernschwester nach Ingolstadt wechseln. Dort soll er die Nachfolge von Lothar Korn als Leiter Marketing-Kommunikation antreten. Dieser wird laut informierten Kreisen eine neue Aufgabe innerhalb des Unternehmens übernehmen. Geplant ist, dass die Personalwechsel nach der Sommerpause über die Bühne gehen. Eine Bestätigung für die Informationen ist derzeit nicht zu bekommen. Sowohl bei Volkswagen als auch bei Audi heißt es, dass man Personalspekulationen grundsätzlich nicht kommentiere.

Perosino und sein neuer alter Chef kennen sich seit vielen Jahren. Im Herbst 2010 holte der damalige Volkswagen-Markenchef De Meo seinen Weggefährten nach Wolfsburg. Davor hatten sie schon beim italienischen Autokonzern Fiat in verschiedenen Konstellationen eng zusammengearbeitet.

Wer Perosino bei Volkswagen ersetzt, steht offenbar noch nicht fest. Das Gleiche gilt für die Frage, wer neuer Marketingchef des Konzerns wird. Der bisherige Amtsinhaber Jürgen Stackmann, der den Posten erst im September 2012 von De Meo übernommen hatte, war vor kurzem als Vorstandsvorsitzender zur Tochterfirma Seat gewechselt. Sicher scheint dagegen, dass Marketingmanager Lutz Kothe, der für den Konzern zuletzt in Indien tätig war, nach Deutschland zurückkehrt. Ab Juni soll er sich um die Marketingkommunikation der Marke VW im deutschen Markt kümmern. hor
Meist gelesen
stats