Volkswagen Financial Services verstärkt den Vorstand

Montag, 25. November 2002

Uwe R. Hoffmann, 50, und Dieter Schürmann werden mit Wirkung zum 1. Januar in den Vorstand der Volkswagen Financial Services berufen. Gleichzeitig wurde der Geschäftsführer der Volkswagen Bank, Rainer Blank, 54, zum Generalbevollmächtigten der Volkswagen Financial Services. Während Hoffmann für den Geschäftsbereich Firmenkunden verantwortlich ist, übernimmt Schürmann die Privatkunden. Blank verantwortet das Personalwesen und ist für die Bereiche Marketing und Vertriebswege zuständig.

Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre übernahm Hoffmann Führungsaufgaben bei der Commerzbank, Berliner Bank und der BfG Bank, bei der er zuletzt Filialdirektor war. Hoffmann war im VW-Konzern zuletzt als Geschäftsführer für die Bereiche Händler-Finanzierungsgeschäft und Rechnungswesen bei der Volkswagen Bank zuständig.

Schürmann übernahm im Januar 2000 die Verantwortung für die Bereiche Einzelkunden und Controlling. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre stieg der 39-Jährige bei Volkswagen als Vorstandsassistent ein und leitete dann als Präsident und CEO die Volkswagen Credit USA und Kanada.

Blank absolvierte eine Lehre zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank und machte dann Station bei der NT Nordwestdeutsche Treuhand, als Generalbevollmächtigter bei der Allgemeine Privatkundenbank und als Geschäftsführer bei der Nordversicherungsdienst. Als Geschäftsführer der Volkswagenbank ist Blank seit 1994 für die Direktbank-Aktivitäten zuständig.
Meist gelesen
stats