Volker Schwarzenberg verlässt Energy Sachsen

Donnerstag, 23. Oktober 2008
Volker Schwarzenberg verlässt Energy Sachsen
Volker Schwarzenberg verlässt Energy Sachsen

Volker Schwarzenberg, Geschäftsführer von Energy Sachsen, verlässt den Radiosender Ende des Jahres. Der 40-Jährige will sich nach sieben Jahren bei dem Privatsender neuen Herausforderungen stellen. Sein Nachfolger wird Christopher Franzen, 45, der den Hauptgesellschafter des Senders, den Medienunternehmer Frank Otto vertritt. Schwarzenberg war 2001 nach Zwischenstationen beim Berliner Sender RS2 und fünf Jahren als Verkaufs- und später Marketingleiter bei BB Radio zu Energy Sachsen gewechselt. „Es ist der logische Schritt für mich. Ich bin damals angetreten, um die Zukunft des Senders zu gestalten und ihn wirtschaftlich auf sichere Beine zu stellen", erklärt Schwarzenberg. Nach dem Umzug 2006 sei nun auch die Integration in das Sendezentrum am Leipziger Markt abgeschlossen. "Damit sind meine Aufgaben de facto abgeschlossen", so Schwarzenberg. dh
Meist gelesen
stats