Volker Schneider und Dow Jones gehen getrennte Wege

Freitag, 08. Juli 2011
Volker Schneider
Volker Schneider

Geschäftsführer Volker Schneider verlässt Dow Jones Deutschland. Die Trennung erfolge im gegenseitigen Einvernehmen, wie das Unternehmen heute mitteilt. Wer Schneider nachfolgt, ist noch unklar, ebenso wohin es den 46-Jährigen zieht. Dow Jones News ging 2004 aus dem Nachrichten- und Verlagsgeschäft der VWD Vereinigte Wirtschaftsdienste hervor. Dow Jones Deutschland gehört zu 100 Prozent zu Dow Jones & Company einem Tochterunternehmen des Medienkonzerns News Corp. Das Unternehmen bietet weltweit Börsen-, Finanz- und Wirtschaftsnachrichten an. Hauptsitz von Dow Jones Deutschland ist Frankfurt.

Schneider wurde kurz nach der Gründung des Unternehmens 2004 zum Geschäftsführer berufen. Darüberhinaus war er als Sales Director für die Regionen Deutschland und Mittel- und Osteuropa verantwortlich. Zuvor war Schneider in verschiedenen Sales-Funktionen bei VWD tätig. dh
Meist gelesen
stats