Volker Franz ersetzt Gerd Wionski bei J. Walter Thompson

Mittwoch, 05. April 2000

Der 55-jährige Gerd Wionski, der bisher als Geschäftsführer Finanzen fungierte, verlässt J. Walter Thompson Deutschland (JWT) in Frankfurt zum 30. Juni. In den acht Jahren, in denen Wionski die Finanzen von JWT verantwortete, hat sich die deutsche Dependance nach eigenen Angaben insbesondere im IT-Management eine gute Position im Network erarbeitet. Seine Nachfolge tritt Volker Franz an, der bislang die Finanzen von Impiric, dem jüngst umbenannten Dialogmarketing-Arm von Young & Rubicam, geleitet hat. Als Chief Finance Officer übernimmt der 38-Jährige die Leitung der gesamten German-Speaking-Area bei JWT. Er berichtet direkt an den neuen Chairman Detlef Braun.
Meist gelesen
stats