Vogel und Burda bilden strategische Allianz

Dienstag, 05. September 2000

Die Vogel-Medien-Gruppe und Hubert Burda Media gehen eine strategische Allianz für den weiteren Ausbau der Medienangebote im Themenfeld Computer und Communications ein. Vogel wird in die Partnerschaft seine national und international eingeführten Computermedien, Burda sein Know-how bei Publikumsmedien sowie die für den weiteren Ausbau erforderlichen finanziellen Ressourcen im Rahmen einer Kapitalerhöhung einbringen. Unter dem Dach einer gemeinsamen Chip-Holding an der beide mit je 50 Prozent beteiligt sind, wird es ein Unternehmen für Printmedien - die Vogel Burda Communcations - geben. Hier liegt die verlegerische Führung bei Vogel. Sie wird von Hans-Günther Beer wahrgenommen, dem bisherigen Geschäftführer der Vogel Computer Presse. Burda wird den kaufmänisschen Geschäftsführer stellen. In dem Gemeinschaftsunternehmen werden alle Printmedien der bisherigen Vogel-Computer-Presse sowie der internationalen Computerverlage der Vogel Medien Gruppe zählen. Die Marke Chip soll zum globalen Marktführer ausgebaut werden, dies soll durch die Zusammenarbeit beschleunigt werden. Chip online, ebenfalls Bestandteil der Allianz soll eine Aktiengesellschaft werden.
Meist gelesen
stats