Vodafone: Globale Mediachefin Liz Workman wechselt zu OMD

Donnerstag, 22. April 2010
Liz Workman
Liz Workman

Liz Workman wechselt die Seiten. Die weltweite Vodafone-Mediachefin heuert bei OMD an. Die Mediaagentur aus dem Hause Omnicom arbeitet seit August 2009 für den britischen Mobilfunker. Bei OMD wird Workman die Position des Global Account Directors übernehmen und den auf rund eine Milliarde Euro geschätzten globalen Vodafone-Etat verantworten. Die Managerin, die künftig an Colin Gottlieb, den CEO der Omnicom Media Group EMEA, berichtet, ersetzt Ian Rotherham, der die Agentur nach zwei Jahren verlässt.

Bevor Workman im Mai 2009 bei Vodafone anheuerte, war sie fast neun Jahre lang als Beraterin tätig. Zuvor hatte sie von 1990 bis 2001 als Media Director Europe bei Leo Burnett und als Worldwide Account Director bei Starcom/Leo Burnett gearbeitet. mas
Meist gelesen
stats