Vivendi Universal Publishing startet E-Learning-Portal

Montag, 26. Februar 2001

Die Vivendi Universal Publishing-Gruppe ist mit einem neuen Portal zum Thema Lernen an den Start gegangen. Unter der Adresse www.education.com finden Kids in einem eigenen Bereich Lerninhalte, Online-Games und ein virtuelles Klassenzimmer. Eltern und Lehrer haben jeweils in getrennten Foren die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und können gezielt nach Informationen suchen.

Das Portal finanziert sich durch Abonnements, einen E-Shop sowie zu 10 Prozent durch Werbung. Das internationale Projekt aus dem Hause Vivendi Universal Publishing geht gleichzeitig in den USA, Frankreich, Großbritannien und Deutschland online. Die Entwicklungskosten von Education.com beliefen sich auf insgesamt 50 Millionen Mark. Umgesetzt wurde das Portal von der Multimediaagentur Winwise mit Sitz in Paris.
Meist gelesen
stats