Vivendi Universal-Chef Jean-René Fourtou strukturiert Canal Plus neu

Dienstag, 04. Februar 2003

Jean-René Fourtou, Chef des französischen Medienkonzerns Vivendi Universal, trifft Vorbereitungen zu einer weiteren personellen Neuordnung des Unternehmens. Erstes prominentes Opfer dieser Maßnahmen ist offenbar Xavier Couture, Chef des Pay-TV-Senders Canal Plus, der durch seinen Stellvertreter Bertrand Meheut ersetzt werden soll, wie französische Wirtschaftmedien melden.

Couture ist erst seit April 2002 im Amt und löste seinen populären Vorgänger Pierre Lescure ab. Aufgrund der Finanzkrise von Konzernmutter Vivendi musste Canal Plus seine einst hochgesteckten Ziele, europäischer Marktführer im Bezahlfernsehen zu werden, weitgehend aufgeben. Momentan ringt der Sender mit seinem Konkurrenten TPS um die Übertragungsrechte für die französische Fußballliga.
Meist gelesen
stats