Viva startet Jugend-Mobilfunkmarke mit E-Plus

Mittwoch, 24. August 2005
Macht in Mobilfunk: MTV-Chefin Mühlemann
Macht in Mobilfunk: MTV-Chefin Mühlemann

Der Musiksender Viva geht mit dem Mobilfunkanbieter E-Plus eine Kooperation ein und bringt im Herbst eine eigene Mobilfunkmarke auf den Markt. Das Angebot wird speziell auf die jugendliche Zielgruppe des Viacom-Senders zugeschnitten und soll einen einfachen Tarif für Telefonie und SMS bieten. Über das genaue Tarifmodell wollte man sich noch nicht äußern. In der Kooperation stellt E-Plus das Netz zur Verfügung und übernimmt außerdem die Rechnungsstellung und den Kundenservice. In Belgien ist der MTV-Networks-Sender TMF bereits eine ähnliche Kooperation mit dem Mobilfunkanbieter Base eingegangen. Base ist ebenso wie E-Plus ein Tochterunternehmen von Royal KPN.

Catherine Mühlemann, Managing Director MTV Central & Emerging Markets sagt über das Angebot: "Hiermit ergänzen wir unser Angebot im Bereich Mobile für unsere Zielgruppe. Neben spannenden Inhalten fürs Handy bieten wir nun auch maßgeschneiderte Mobilfunktarife für unsere Zielgruppe unter dem Dach der Marke Viva an." ra

Meist gelesen
stats