Viva Schweiz präsentiert erfolgreiche Juni-Bilanz

Freitag, 08. Juli 2005

Viva Schweiz kann seinen Markanteil in der Kernzielgruppe der 14- bis 29-Jährigen im Juni um 37 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat auf insgesamt 2,6 Prozent steigern. Als für den Erfolg maßgeblich nennt der Sender die Neupositionierung des Musikkanals komplementär zu MTV. Viva setzt vorwiegend auf deutschsprachige und lokale Stars sowie chartorientierte Popmusik. Catherine Mühlemann, Managing Director MTV Networks Central & Emerging Markets, zeigt sich mit dem Ergebnis hoch zufrieden: "Der deutliche Marktanteilszuwachs bestätigt uns in unserer Strategie, die Marken Viva und MTV im Schweizer Markt komplementär zu positionieren." mh
Meist gelesen
stats