Viva-Eigenproduktionen starten Anfang September

Freitag, 29. Juli 2005

Anfang September startet Viva mit vier, bei der Neuausrichtung des Senders Anfang April angekündigten Eigenproduktionen. Bereits am 27. August geht dagegen "Britney & Kevin: Chaotic" on Air. Die Reality-Show gibt Einblicke in das Leben von Popstar Britney Spears und Ehemann Kevin Federline. Ein ähnliches Promi-Format läuft bereits seit Juni bei Pro Sieben. In "Sarah & Marc in Love" dreht sich alles um Sängerin Sarah Connor und ihren Mann Marc Terenzi. Mit den Eigenproduktionen will Viva-Eigner MTV Networks das Profil des Senders schärfen, dessen Umsatz in diesem Jahr nach den Plänen von Chefin Catherine Mühlemann zweistellig wachsen soll. In der Reality-Dokumentation "Unser Block" (Start: 6. September) dreht sich alles um Jugendliche im sozial-problematischen Berliner Bezirk Neukölln. Die Karaoke-Show "Shibuya", moderiert von Gülcan, sucht ab 8. September den engagiertesten von vier Kandidaten. In der Dating-Sendung "Jung, sexy, sucht..." buhlen vier Kandidaten um die Gunst eines oder einer Auserwählten (Start: 7. September). "Viva Live!" bietet Zuschauern ab 12. September die Möglichkeit, bei Spielen und Aktionen mitzumachen un Auftritte von Künstlern live zu erleben. pap

Meist gelesen
stats