Viva, AOK und BMG starten Kampagne gegen Gewalt an Schulen

Freitag, 16. April 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

VIVA Media BMG AOK Schule Musiksender Ape Informationskampagne


Mit der gemeinsamen Aktion "Act 99" setzen sich der Musiksender Viva, die Krankenkasse AOK und die Plattenfirma BMG gegen Gewalt an den Schulen ein. Im Mittelpunkt der Aufklärungs- und Informationskampagne, die von Stars wie Sara @ Tic Tac Two, Guano Apes und Spektacoolär unterstützt wird, steht eine bundesweite Aktion zur Unterstützung des musikalischen Nachwuchses. Dafür können Bands und Musiker, die bisher noch keinen Plattenvertrag haben, ihre Werke bis zum 30. Juli an die BMG schicken. Die zehn Besten können dann an einem Event im Oktober teilnehmen. Mindestens einer der Nominierten erhält einen Plattenvertrag. Die Aktion wird neben Trailern auf Viva bundesweit in Musik- und Jugendmagazinen, auf Flyern und Plakaten im Umfeld von Schulen kommuniziert (Agentur: Jeschenko Kommunikation, Köln).
Meist gelesen
stats