Vision Media beruft Geschäftsführer Gernot Körner ab

Freitag, 11. November 2011
Gernot Körner
Gernot Körner

Gernot Körner ist nicht mehr Geschäftsführender Verleger von Vision Media und der Schwesterverlage Madame Verlag und Family Media. Einen entsprechenden Bericht bestätigte der Verlag gegenüber HORIZONT.NET auf Nachfrage. Körner wurde zum 31. Oktober per Gesellschafterbeschluss als Geschäftsführer abberufen. Warum Körner seinen Hut nehmen musste, wollte der Verlag mit Rücksicht auf laufende Gespräche nicht verraten. Wer auf Körner folgt, ist ebenfalls noch unklar. Entprechende Gespräche laufen aber bereits.

Vision Media, Family Media und der Madame Verlag gehören zum OZ Verlag mit Sitz im badischen Rheinfelden. Die Verlagsgruppe, die mit Handarbeitszeitschriften wie "Lena" und "Sabrina" angefangen hat, ist in den vergangenen Jahren vor allem durch Übernahmen schnell gewachsen. 2009 hatte die Gruppe die Jugend- und Familientitel sowie "Jolie" von Springer übernommen. 2010 kaufte OZ dann noch das Edel-Frauenmagazin "Madame" vom Verlag Magazinpresse hinzu. Erst vor wenigen Tagen hat Verleger Christian Medweth gemeinsam mit dem Hamburger Jahreszeiten Verlag zudem einen gemeinsamen Vermarkter mit Namen Brand Media aus der Taufe gehoben. dh
Meist gelesen
stats