Viribus Unites Verlag launcht Zeitung für Diplomaten

Dienstag, 04. Mai 1999

„Quad" heißt die neue Zeitung aus dem Viribus Unites Media-Verlag, München, die ab 11. Mai monatlich erscheinen wird. Mit "Quad", als Abkürzung von Quadriga, dem Berliner Wahrzeichen auf dem Brandenburger Tor, können sich die Leser in den festen Rubriken über internationale politische wie wirtschaftliche Themen, über die diplomatische Welt, über die Hauptstadt Berlin, über Sicherheit und Technik, Lebensart und Luxus informieren. Aber auch Verteidigung und Korruption sind Themen, denen sich die für 5 Mark erhältliche Zeitung widmet. Zielgruppe sind die in der Politik Beschäftigten vom Bundestagsabgeordneten über Diplomaten bis hin zu Geschäftsführern oder Privatpersonen mit einem Einkommen ab 100.000 Mark jährlich. Für den drei Monate langen Test erscheint "Quad" zunächst mit einer Auflage von 8400 Exemplaren in allen deutschen Großstädten und Flughäfen. Angepeilt ist eine Gesamtauflage von 180.000 Expemlaren, die die Zeitung als offizielles Organ des „Diplomatic-Clubs" der Schweizer Diplomatic-Stiftung in insgesamt 17 Ländern erreichen soll. Begleitet wird der Start von einer inhouse-gestalteten Plakatkampagne sowie Werbespots auf N-TV. Den Vertrieb übernimmt die Axel Springer Verlag Vertriebs-GmbH, Hamburg.
Meist gelesen
stats