Vileda-Mann Markus Dietz wechselt zu Freudenberg Haushaltsprodukte

Donnerstag, 10. Mai 2012
Vileda-CMO Markus Dietz locken Aufgaben bei FHP
Vileda-CMO Markus Dietz locken Aufgaben bei FHP

Der Vileda-Hersteller Freudenberg Haushaltsprodukte (FHP) richtet Marketing und Vertrieb neu aus. In diesem Zuge steuert Markus Dietz, 37, künftig die neu geschaffene Business Development Group. Er war bislang Marketingdirektor der FHP-Tochter Vileda Deutschland mit Sitz in Weinheim. Bevor Dietz vor sechs Jahren zu FHP ins Produktmanagement kam, war er  sieben Jahre bei Reckitt Benckiser unter anderem für die Marke Calgonit verantwortlich gewesen. Anfang 2011 trat er dann an die Marketingspitze bei Vileda. Jetzt soll Dietz als Business Development Director in der internationalen FHP-Organisation frühzeitig internationale Trends erkennen und daraufhin handeln.

Darüber hinaus ernennt FHP den bisherigen Vileda-Vertriebsdirektor Michael Richter zum internationalen Vertriebschef. Er betreut die Kunden Rewe, Kaufland und international ausgerichtete Baumärkte. Seine Nachfolge bei Vileda tritt Jörg Ehlen am 1. Juli an. Gemeinsam sollen Dietz und Richter internationale Synergieeffekte zwischen Vertrieb und Marketing nutzen. fo
Meist gelesen
stats