Vierjahresvertrag unterzeichnet: Eurosport überträgt US Open

Montag, 27. August 2001

Noch mehr Tennis bei Eurosport: Bis zum 9. September 2001 berichtet der Sportkanal live über die heute beginnenden US Open in Flushing Meadows. Der dafür unterzeichnete Vierjahresvertrag mit der United States Tennis Association beinhaltet die exklusiven Lizenzrechte für Europa und eine Verlängerungsoption. Bereits die Tennis-Berichterstattung von den Australian und den French Open stieß auf große Zuschauerresonanz: Im vergangenen Jahr erreichte Eurosport bei den beiden Turnieren jeweils rund 46 Millionen Zuschauer. Mit der Übertragung eines dritten Grand-Slam-Turniers will der Sender den Erfolg nun noch steigern. Auch die Rechte an der Satex WTA Tour und den wichtigsten Turnieren der ATP International Series hat Eurosport erworben. In diesem Jahr sollen mehr als 900 Stunden Tennis übertragen werden.
Meist gelesen
stats