Videoplattform: TV-Sender suchen nach dem Kartellamts-Nein jetzt andere Partner

Montag, 28. Februar 2011
Das Bundeskartellamt zeingt die TV-Sender, über neue Allianzen nachzudenken
Das Bundeskartellamt zeingt die TV-Sender, über neue Allianzen nachzudenken

Nach dem drohenden Verbot des Bundeskartellamts, eine gemeinsame Videoplattform im Internet zu betreiben, suchen die beiden privaten Sendergruppen Pro Sieben Sat 1 (P7S1) und RTL Deutschland nun offenbar nach einem anderen - neutralen - Partner, der ein solches Portal technisch und in Sachen Werbevermarktung betreiben könnte. Dies berichtet die „Wirtschaftswoche". Dafür kämen nur drei deutsche Konzerne infrage: Die Telekom, der Internetriese 1&1 (der seine Anteile am Videoportal Maxdome im Dezember an Pro Sieben Sat 1 verkauft hatte) sowie der Verlag Axel Springer. „Technisch könnten wir das leisten", zitiert die „WiWo" aus Kreisen von 1&1. Auch Springer schließe ein Engagement nicht aus, so das Blatt. Für den Großverlag könnte das Projekt nach dem untersagten Kauf von P7S1 im Jahr 2005/06 den Einstieg in den TV-Markt durch die Hintertür bedeuten.

In der vergangenen Woche hatte das Bundeskartellamt den Sendern signalisiert, dass es die ans US-Videoportal Hulu angelehnte offene Zentralplattform, auf der alle privaten und öffentlich-rechtlichen Sender ihre Filme, Serien und Shows zum jederzeitigen Abruf hätten einstellen können, nicht genehmigen wird. Mit dem Plan wollten RTL und P7S1 einem Europa-Angriff von Hulu zuvorkommen, hinter dem Hollywood-Studios stehen. Auch Google/Youtube gelten als künftige Wettbewerber, so dass die Privatsender ebenso wie die meisten Experten eine zentrale Plattform etwa mit einheitlichem (Payment- und Vermarktungs-) Ansatz für kundenfreundlicher und damit überlebenswichtig halten - anstatt dass jeder Sender seine eigene Web-Mediathek zu etablieren versucht.

Das Thema Kartellrecht beschäftigt auch die Verlage immer mehr, vor allem beim Thema Vermarktung. Kartellamtspräsident Andreas Mundt nimmt dazu im Interview mit HORIZONT.NET Stellung. rp
Meist gelesen
stats