Viacom übernimmt Comedy-Kanal-Anteile von AOL Time Warner

Mittwoch, 23. April 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Viacom AOL Time Warner Inc. Kabelsender Mitgesellschafter


Der US-Mediengigant Viacom übernimmt voraussichtlich im 2. Quartal 2003 die Anteile am Kabelsender Comedy Central vom Mitgesellschafter AOL Time Warner. Rund 1,1 Milliarden Euro will Viacom für den 50-Prozent-Anteil des Senders zahlen, dessen gesamter Wert bei rund 1,8 Milliarden Euro liegt. Viacom wird durch den Kauf alleiniger Eigentümer des Kabelsenders, der vor allem durch seine Trickfilmserie "South Park" bekannt wurde. Der Verkauf von Comedy Central trägt auf der Seite von AOL Time Warner zum Abbau des Schuldenbergs von rund 26,4 Milliarden Euro bei. Der Umsatz des Comedysenders lag im vergangenen Jahr bei 296 Millionen Euro. sch
Meist gelesen
stats