Verwaltungsgericht Hannover bestätigt erneut Lizenz für unabhängige Drittveranstalter im RTL-Programm

Freitag, 27. März 1998

Der Antrag des abgelehnten Lizenzbewerbers Pribag Fernseh GmbH auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes hat das Verwaltungsgericht bereits am 19. März abgelehnt und damit insgesamt zwei Konkurrentenanträgen nicht entsprochen. Die Historie: Die Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk (NLM) hatte am 8. Dezember vergangenen Jahres aus insgesamt 28 Bewerbern DCTP und Center TV ausgewählt. Die Pribag hatte sich um die 120-Minuten-Zeitschiene beworben, die DCTP zugewiesen wurde, und gegen die Lizenzerteilung Widerspruch eingelegt. Beim Verwaltungsgericht Hannover wurde beantragt, die aufschiebende Wirkung dieses Widerspruches wiederherzustellen. Der Eilantrag wurde abgewiesen. Gleiches gilt für einen Antrag eines Mitbewerbers um die 60-Minuten-Schiene.
Meist gelesen
stats