Verstärkung für die Berliner S&F-Geschäftsführung

Mittwoch, 28. Mai 2003

Stefanie Wurst, bisher Leiterin Beratung bei Scholz & Friends Berlin, rückt in die Geschäftsleitung der Agentur auf. Sie soll das internationale Geschäft der Agentur stärker ausbauen. Bisher betreute sie bereits mehrere internationale Etats, darunter auch von Daimler-Chrysler.

An der bisherigen Aufgabenteilung in der Geschäftsführung ändert sich nichts: Martin Pross bleibt Kreationsgeschäftsführer, Dirk Evenson ist als Geschäftsführer Beratung für einen Teil der Kunden und für alle internen Bereiche zuständig. hjs

Mehr zur aktuellen Entwicklung bei Scholz & Friends Berlin lesen Sie in Horizont 22/2003 vom 29.5.2003.
Meist gelesen
stats