Versicherungsvergleicher Censio steht vor dem Aus

Mittwoch, 07. November 2001

Das Versicherungsvergleichs-Portal Censio mit Sitz in Oestrich Winkel hat beim Amtsgericht Wiesbaden die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Wie das Unternehmen mitteilt, sind Fehleinschätzungen über die im E-Commerce zu erzielenden Umsätze ein Grund für die Zahlungsunfähigkeit. Zudem hätte die Finanzierungsstruktur, vor allem durch Wagniskapital, zur Insolvenz beigetragen. Censio beschäftigte Ende Oktober 100 Mitarbeiter, die nun um ihre Jobs bangen.
Meist gelesen
stats