Versatel befreit Berliner Surfer

Donnerstag, 07. Oktober 2004
-
-

Der Berliner Telefon- und Internetanbieter Versatel gibt nach der Integration des Telekommunikationsanbieters Berlikomm den Startschuss für eine Marktoffensive in der Bundeshauptstadt. Um den Marktanteil mittelfristig auf 10 Prozent hochzuschrauben, macht das Unternehmen ab dieser Woche mit Großflächenplakaten auf seine Sprach- und Datenpakete aufmerksam.

Zudem sieht die von Jung von Matt, Offenbach, konzipierte Kampagne Printanzeigen in Berliner Tageszeitungen sowie Radiospots vor, mit denen auch auf zusätzliche Anreize wie etwa den Wegfall der Bereitstellungsgebühr und kostenlose Hardware-Geschenke hingewiesen wird. Die Kampagne läuft noch bis November. Für Planung und Einkauf ist TKM Starcom, Düsseldorf, zuständig. mas
Meist gelesen
stats