Versatel-CEO Peer Knauer übernimmt Vertrieb und Marketing

Mittwoch, 14. Dezember 2005

Im Zuge des Fusionsprozesses von Versatel und Tropolys hat sich das Unternehmen eine neue Organisationsstruktur verpasst. Zum Chief Operating Officer wird zum Jahresbeginn 2006 Hai Cheng bestellt, der gemeinsam mit CEO Peer Knauer und Finanzchef Brian Cook die Geschäfte der neuen Holding leiten wird. Knauer wird in seiner Funktion als CEO auch die Bereiche Vertrieb und Marketing sowie das Thema Regulierung verantworten. Die neue Holding wird künftig unter dem Namen Versatel firmieren und ihren Sitz in Düsseldorf haben. Ziel des neuen Unternehmens ist es, mit innovativen Sprach- und Datendiensten der stärkste alternative Kommunikationsanbieter in den jeweiligen mit eigener Infrastruktur erschlossenen Regionen zu werden. Die Wachstumsstrategie soll dabei auch in Zukunft gleichrangig auf den Privat- und Geschäftskundenbereich ausgerichtet sein.

Das Private-Equity-Unternehmen Apax, der Mehrheitsanteilseigner des Stadtnetzbetreibers Tropolys, hatte Mitte Oktober 2005 den Kauf von Versatel Deutschland mit dem Ziel abgeschlossen, beide Unternehmen zusammenzuführen. mas

Meist gelesen
stats