Verona Pooth wirbt für "OK"

Mittwoch, 24. September 2008
-
-

Die People-Zeitschrift "OK" aus der Verlagsgruppe Klambt bewirbt ihre aktuelle Ausgabe mit einem TV-Spot. Verona Pooth ist Testimonial der Kampagne, die die am morgigen Donnerstag erscheinende Ausgabe (40/08) präsentiert. Hintergrund des Drehs ist ein über sieben Seiten angelegtes Exklusiv-Interview mit Fotostrecke von Pooth und Sohn Diego in der Ausgabe.

Der Spot wurde im Berliner Schlosshotel Grunewald gedreht, dessen Making-of soll demnächst bei den großen reichweitenstarken Entertainmentformaten zu sehen sein.

Im Heft spricht Verona über die Zukunft ihrer Ehe und den Umgang mit dieser schwierigen Situation - zu Beginn des Gerichtsprozesses um die Insolvenz von "Maxfield", der Firma ihres Mannes Franjo Pooth. Anfang Februar 2008 hatten Klambt und Northern & Shell das wöchentliche People-Magazin "OK!" gestartet.

Entwickelt und produziert wurde der TV-Spot von Kropp & Ritzert CREATE, Durmersheim. Für Media zeichnet Maxus Communications, Frankfurt, verantwortlich. se
Meist gelesen
stats