Verlust von Amazon.com verringert sich

Mittwoch, 25. April 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Amazon Umsatz Warren Jenson


Amazon.com konnte seinen Umsatz im 1. Quartal 2001 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 22 Prozent auf 700 Millionen Dollar steigern. Der Verlust verringerte sich im Vergleich zum Vorjahr von 308 auf 234 Millionen Dollar. Auch im internationalen Geschäft konnte Amazon.com zulegen. Hier erhöhte sich der Umsatz um 76 Prozent auf 132 Millionen Dollar. Laut Warren Jenson, Finanzchef von Amazon.com, rechnet das Unternehmen mit einer Umsatzsteigerung von 20 bis 30 Prozent für das gesamte Jahr 2001 und will damit das Ziel eines operativen Gewinns im Dezember erreichen.
Meist gelesen
stats