Verleger wehren sich gegen hessischen Gesetzentwurf für Regional-Fernsehen

Freitag, 07. Juli 2000

Die Zeitungsverleger in Hessen kritisieren den Gesetzentwurf der Landesregierung für das Ballungsraumfernsehen. Die Novelle sieht eine 49-Prozent-Klausel für Beteiligungen von Zeitungsunternehmern an regionalen Fernsehanstalten vor. Für den Verband hessischer Zeitungsverleger enthält dieser Entschluss "pressediskriminierende Vorschriften".
Meist gelesen
stats