Verlagsgruppe Handelsblatt übernimmt Mehrheit an Bellevue and More

Mittwoch, 04. Juli 2007

Die Verlagsgruppe Handelsblatt erwirbt vom Münchner Vermarkter Tomorrow Focus weitere 41,7 Prozent der Anteile an Bellevue and More, einem Medienunternehmen mit Schwerpunkt Immobilien. Die Verlagsgruppe ist seit 2005 an dem Unternehmen beteiligt und besitzt mit dem Zukauft nun 66,8 Prozent der Anteile. Die übrigen 33,2 Prozent verbleiben bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Noch fehlt jedoch die Genehmigung des Bundeskartellamtes.

"Bellevue and More hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt und ergänzt unser Portfolio starker Medienmarken für Premium-Zielgruppen hervorragend. Deshalb haben wir gern die Gelegenheit wahrgenommen, unsere Beteiligung jetzt signifikant aufzustocken", erklärt Tobias Schulz-Isenbeck, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Handelsblatt. bn

Meist gelesen
stats