Verlagsgruppe Handelsblatt steigt bei Verlag Dr. Otto Schmidt ein

Dienstag, 10. April 2007

Die Verlagsgruppe Handelsblatt übernimmt eine Minderheitsbeteiligung am Verlag Dr. Otto Schmidt. Das Handelsblatt übernimmt 37,88 Prozent der Anteile an der Verlagsgruppe Dr. Otto Schmidt, die vor allem Titel in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern publiziert. Die beiden Verlage wollen insbesondere bei der Online-Vermarktung und bei Marketing und Vertrieb zusammenarbeiten. "Die Verlagsgruppe Handelsblatt passt nach Zuschnitt und Qualität des Verlagsprogramms sehr gut zu unserem Verlagsportfolio. Aus der gemeinsamen Zusammenarbeit bei Legios wissen wir, dass die Unternehmenskulturen beider Verlagsgruppen gut harmonieren," kommentiert Karl-Peter Winters, Geschäftsführender Gesellschafter des Verlages Dr. Otto Schmidt, den Einstieg der Verlagsgruppe Handelsblatt. dh

Meist gelesen
stats