Verlagsgruppe Handelsblatt kooperiert mit Mannesmann Mobilfunk

Freitag, 19. März 1999

Die Düsseldorfer Verlagsgruppe Handelsblatt und Mannesmann Mobilfunk haben eine Vereinbarung zur Übermittlung von Wirtschafts- und Finanzdaten per Handy geschlossen. Danach wird der anläßlich der CeBIT gestartete D2-Infochannel des Internet-Angebots von Handelsblatt Interaktiv allen D2-Kunden kostenlos aktuelle Wirtschaftsnachrichten in Kurzform auf das Handy-Display liefern. Ab Jahresmitte wird die Handelsblatt-Gruppe dann zudem allen D2-Kunden mittels WAP (Wireless Application Protocol)-Technologie die Übertragung von textbasierten Internet-Inhalten und einfachen Grafiken auf mobile Endgeräte ermöglichen. "Mit D2-WAP kann der Kunde mit seinem WAP-fähigen Handy per Tastendruck bequem durch das WAP-Angebot zum Beispiel der Verlagsgruppe Handelsblatt surfen", erläutert D2-Marketing-Geschäftsführer Friedrich Joussen.
Meist gelesen
stats