Verlagsgruppe Handelsblatt gründet Wirtschaftsverlag in der Ukraine

Montag, 20. Juni 2005

Die Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB), Düsseldorf, gründet gemeinsam mit dem Kiewer Verlag Invest Gazeta in der Ukraine den Verlag für Wirtschaftsmedien Ekonomika. Die Mehrheit der Anteile hält die VHB mit 51 Prozent, jeweils 14,5 Prozent liegen bei den lokalen Partnern Igor Ljaschenko und Stanislav Schum, geschäftsführende Gesellschafter von Invest Gazeta.

Miroslav Pavel, Verleger und Gesellschafter des tschechischen Wirtschaftsverlages Economia, ebenfalls ein VHB-Beteiligungsunternehmen, hält 20 Prozent. Die Vereinbarung tritt zum 01. Juli 2005 in Kraft. Sitz des neuen Unternehmens ist Kiew. Die Verlagsgruppe Handelsblatt zählt damit zu den ersten deutschen Verlagen auf dem ukrainischen Medienmarkt. nr
Meist gelesen
stats