Verlag für die Deutsche Wirtschaft wächst auch 2001

Freitag, 21. Juni 2002

Der Bonner Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG hat gegen dem rückläufigen Branchentrend bei der Fachpresse seinen Umsatz 2001 gesteigert und neue Mitarbeiter eingestellt. Der Umsatz sei um mehr als 10 Prozent von 70 auf 77,3 Millionen Euro gestiegen, berichtete Vorstand Helmut Graf am Freitag auf der Jahrespressekonferenz in Bonn.

Die Zahl der Mitarbeiter des Verlagshauses habe sich von 137 auf 166 erhöht und acht neue Titel seien auf den Markt gebracht worden. Der Verlag gehört zur Verlagsgruppe Rentrop und bündelt rund 70 Prozent des Gesamtumsatzes der Gruppe.
Meist gelesen
stats