Verlag für die Deutsche Wirtschaft legt zu

Freitag, 07. Mai 2004

Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft konnte 2003 entgegen den Erwartungen seinen Umsatz von 79,9 Millionen Euro auf 80,6 Millionen Euro steigern. Die Rendite liegt im zweistelligen Bereich. Für dieses Jahr prognostiziert Verlagsvorstand Helmut Graf einen deutlichen Umsatzzuwachs von über fünf Prozent.

Der Impuls soll vor allem von den 2003 gelaunchten Titeln kommen. "Wir haben vergangenes Jahr antizyklisch massiv in neue Titel investiert. Auch unsere traditionell starke Aus- und Weiterbildung wurde weiter ausgebaut. Rückflüsse daraus sehen wir ab 2004", erklärt Graf. Der Bonner Verlag hat im vergangenen Jahr mehr als 15 Titel, unter anderem zahlreiche Newsletter im Schul- und Sozialbereich, auf den Markt gebracht. sch
Meist gelesen
stats