Verlag Börsenmedien startet "Börsenwelt" im Pocketformat

Donnerstag, 24. April 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Börsenmedien Verlag Börsenbuch Zeitschrift


Der Kulmbacher Verlag Börsenmedien geht am 14. Mai mit der Zeitschrift "Börsenwelt" an den Start. Der Titel stellt unter anderem Börsenbücher und die wichtigsten Börsenregeln für Einsteiger vor. Zudem wird der Leser mit Hintergrundwissen zu Themen wie Aktion, Optionsscheine und Fonds versorgt. Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich im Pocketformat mit einer Auflage von 140.000 Exemplare und kostet 4,90 Euro. Ergänzt wird der Printtitel durch ein Internetauftritt (www.boersenwelt.de), das über allgemeines Börsengeschehen informiert. Zudem können Börsenbriefe aus dem Magazin online probegelesen oder direkt bestellt werden. he
Meist gelesen
stats