Verkaufsdirektor Peter Becker verlässt IP Deutschland

Mittwoch, 08. Januar 2003

Der langjährige Verkaufsdirektor Peter Becker, 53, verlässt den Werbezeitenvermarkter IP Deutschland, um sich selbstständig zu machen. Als Consultant mit den Schwerpunkten TV-Mediaberatung und Vertriebscoaching wird er IP aber weiterhin zur Verfügung stehen, die Personalentwicklung des Verkaufsteams betreuen und konzeptionell an der strategischen Ausrichtung mitwirken.

Becker kam bereits 1984 zu IP, und war damit ein "TV-Verkäufer der ersten Stunde", der die Firma "über fast 20 Jahre mitgestaltet und mitgeprägt" hat, so Walter Neuhauser, Vorsitzender der Geschäftsführung. Er war am Aufbau der RTL-Vermarktung wesentlich beteiligt und als Verkaufsdirektor Regional für die Direktionen Hamburg, Düsseldorf, Kronberg/Taunus und München zuständig, und hat zuletzt den Bereich Sales Development aufgebaut.
Meist gelesen
stats