Verkauf von Pro Sieben Produktion stockt

Mittwoch, 13. Februar 2008

Der Verkauf der Produktionssparte von Pro Sieben Sat 1 zieht sich in die Länge. Die exklusiven Verhandlungen mit dem Konsortium aus dem britischen Red Bee media und IBM haben offenbar nicht zu einem Abschluss geführt. Nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" wird das Management der Pro Sieben Sat 1 Group nun mit weiteren Interessenten sprechen. Dazu sollen Siemens und der französische Thomson-Konzern gehören. Der Verkauf von Pro Sieben Sat 1 Produktion steht seit Monaten auf dem Prüfstand. ra
Meist gelesen
stats