Verkauf digitaler Produkte: Bild-Gruppe baut Vertrieb um

Montag, 03. September 2012
Simone Schwartau leitet den neuen Bereich 'Business Development'
Simone Schwartau leitet den neuen Bereich 'Business Development'

Der verstärkte Fokus auf digitale Produkte bei Axel Springer macht sich in der Personalsstruktur der Bild-Gruppe bemerkbar: Zum 1. September verändert Springer den Bereich Vertrieb Bild-Gruppe und Zeitschriften, um sich "den erhöhten Marktanforderungen in Bezug auf den Verkauf digitaler Produkte" anzupassen. So wird der Vertriebsbereich "Strategie Print und Digital" in den neuen Bereich "Business Development" überführt. Verantwortlich bleibt die bisherige Leiterin Simone Schwartau, 37, die in dieser Position insbesondere die Entwicklung neuer Geschäftsfelder für den Vetrieb digitaler Produkte vorantreiben soll. Die neu geschaffene Position des Leiters Produktmanagement und Social Media wird Sascha Adam übernehmen. Der 38-Jährige war zuletzt als freier Mitarbeiter für die Entwicklung der Vertriebsplattform lesershop24 verantwortlich. Der bisherige Leiter Marketing Bild-Digital, Thomas Brindöpke, ebenfalls 38, übernimmt die Vertriebsleitung für die digitalen Produkte von Bild.

Den Aufbau der für den Vertrieb digitaler Medien notwendigen CRM-Produkte wird Alexander Nitzsche als Senior Produktmanager eCRM übernehmen. Der 44-Jährige war bisher Leiter Customer Relationship Managment (CRM). Die Leitung des Bereichs CRM übernimmt vorübergehend in Personalunion die Gesamtvertriebsleiterin Direktgeschäft Stephanie von Unruh. ire
Meist gelesen
stats