Veränderungen im Top-Management von Publicis Worldwide

Donnerstag, 05. Oktober 2006

Maurice Lévy, Chairman und CEO der Publicis-Gruppe, hat zwei Veränderungen in der Führungsetage des Netzwerks verkündet. Zum einen steigt Olivier Fleurot als Executive Chairman bei Publicis Worldwide ein. In dieser Position wird er die strategische Ausrichtung der Agentur festlegen und die Entwicklung wichtiger globaler Kunden überwachen. Zuvor war der 54-Jährige als Leiter von verschiedenen Medienunternehmen tätig. Zu seinen Karrierestationen gehören unter anderem "The Financial Times" in London, "Les Echos" in Paris sowie der britische Verlag Pearson. Zweiter Neuzugang ist Richard Pinder. Als Chief Operating Officer wird er künftig direkt an Olivier Fleurot berichten. Der 42-Jährige kommt von Leo Burnett, wo er seit 2004 als Präsident für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) arbeitete. bn

Meist gelesen
stats