Veränderungen im Kommunikationsteam von Daimler-Chrysler

Donnerstag, 07. April 2005

Der Stuttgarter Automobilkonzern Daimler-Chrysler hat zwei Stellvertreter für den Kommunikationschef Hartmut Schick ernannt: Thomas Fröhlich und Toni Melfi, beide bereits Mitarbeiter im Corporate-Communications-Team um Schick. Fröhlich ist nun für die externe Kommunikation im Bereich Finanzen und Personal zuständig. Weiterhin im Verantwortungsbereich befinden sich die Politik- und sozialen Konzernthemen. Toni Melfi betreut neben den Themenfeldern Technologie und Forschung ab sofort auch die Presse-Kommunikation für Vorstandchef Jürgen Schrempp und für den Konzernentwicklungsvorstand und Asienverantwortlichen Rüdiger Grube. kj
Meist gelesen
stats