Veränderungen an der Spitze des DFV-Titels „Planung & Analyse“

Donnerstag, 23. Oktober 2008

Der Deutsche Fachverlag (DFV) in Frankfurt ordnet die Führung des HORIZONT-Schwestertitels „Planung & Analyse" (P&A) neu. Ab dem 1. Januar übernimmt Markus Gotta, 41, als Bereichsgeschäftsführer die Verantwortung für den Verlagsbereich P&A. Parallel wird er weiterhin als Bereichsgeschäftsführer die HORIZONT-Medien sowie die gastronomischen Fachzeitschriften des Deutschen Fachverlags „Food Service" und „GV-Praxis" leiten. An Gotta wird ab 1. Januar Gwen Kaufmann berichten. Die 31-Jährige übernimmt die Funktion der leitenden Redakteurin und Objektleiterin von Karin Dürr, 62, die den Verlag auf eigenen Wunsch zum Jahresende verlässt. Dürr ist seit September 1995 im Deutschen Fachverlag als Chefredakteurin und Kaufmännische Gesamtverantwortliche für den Verlagsbereich P&A tätig und hat in dieser Zeit das Objekt zum führenden Fachtitel für Marktforschung im deutschsprachigen Raum entwickelt. Seit April 2004 leitet Dürr zudem die Zentrale Marktforschung des DFV.

Ihre Nachfolgerin Kaufmann hat in Frankfurt Betriebswirtschaft studiert und war zuletzt als Market Researcher und Head of Marketing Europe bei Harris Interactive Deutschland für die Entwicklung sowie Implementierung der europäischen Marketingstrategie zuständig. HOR
Meist gelesen
stats