Veränderung in der Geschäftsführung von MMKS

Donnerstag, 30. September 1999

Neu in der Geschäftsführung von May, Müller, Kentenich, Stevens (MMKS) ist Ralf Augustin, 39. Er wird seine Arbeit in der Agentur am 1. Oktober 1999 aufnehmen und sich vor allem um das Neugeschäft kümmern. Augustin kommt von Adpoint, wo er 15 Jahre tätig war, zuletzt als Etatdirektor. Rüdiger Stevens, Geschäftsführender Gesellschafter von MMKS, hat die Agentur verlassen. Die verbliebenen Namensgeber Konrad A. May (Beratung), Bernward Müller (Text) und Wolfgang Kentenich (Art) bleiben weiterhin im Boot, auch die Agenturmarke bleibt unverändert.
Meist gelesen
stats