Velotaxi will Werbekonzept erweitern

Donnerstag, 10. Februar 2000

Velotaxi Berlin will sein Verkehrs- und Werbekonzept auf andere Städte erweitern. Die mit Werbung versehenen Fahhrad-Rikschas, die bisher im Berliner Straßenverkehr pendelten, sollen per lizenzierten Vertrieb bald auch anderen fuß- und automüden Gästen ein Fortkommen ermöglichen. Zur Expo 2000 präsentiert sich das Fahrradtaxi mit modernerem Design und größerer Werbefläche. Derzeit laufen Gespräche mit der Deutschen Bahn über eine Kooperation. In Berlin sind derzeit 150 Velotaxen im Einsatz. In den ersten drei Geschäftsjahren erzielte Velotaxi Berlin rund 2 Millionen Mark Umsatz.
Meist gelesen
stats