VVA wird Mehrheitsgesellschafter beim WPV-Verlag

Montag, 12. Januar 2004

Seit Mitte Dezember ist die VVA Kommunikation Mehrheitsgesellschafter der Kölner Wirtschafts- und Praxisverlag GmbH (WPV). Die langjährige Zusammenarbeit im Druckbereich führte dazu, dass jetzt auch auf Verlagsebene eine strategische Partnerschaft geschlossen wurde. "Die Kooperation mit der VVA ermöglicht es, die vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen konzentriert auf den Wachtumsmarkt Gesundheit zu lenken und weitere Geschäftsfelder zu erschließen", sagt Beate Stadge-Bourguignon, Geschäftsführerin des WPV-Verlags.

Die WPV verlegt seit 1993 Magazine für niedergelassene Ärzte. Die Zeitschrift "Der niedergelassene Arzt", die seit über 50 Jahren erscheint, richtet sich an Allgemeinärzte, Praktiker und Internisten. In diesem Jahr präsentiert sich der Titel in einem verbesserten Layout. Inhaltlich rückt neben den Themen Medizin und Wirtschaft die Berufs- und Gesundheitspolitik stärker in den Mittelpunkt. Damit werden Ergebnisse der LA-MED und der Imepa-Studie berücksichtigt. Hauptziel des Relaunchs ist die Reichweitenerhöhung und die Stärkung der Leser-Blatt-Bindung. nr
Meist gelesen
stats