VPRT überarbeitet Corporate Design und Internetauftritt

Dienstag, 07. Juni 2011
Das neue VPRT-Logo
Das neue VPRT-Logo

Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) leistet sich einen neuen Internetauftritt und ein frisches Corporate Design. Die neue Website ist nun anders gegliedert und die einzelnen Rubriken werden durch unterschiedliche Farbgebung strukturiert. Die Homepage des VPRT ist nun untergliedert in die Themenportale Radio, Fernsehen und Multimedia. Unter diesen Rubriken finden Verbandsmitglieder, Branche und Presse aktuelle Fachinformationen. Inhaltlich sind die Rubriken nach den Unterpunkten "Medienordnung", "Verbreitung" und "Marktentwicklung" gegliedert. Beim neuen Corporate Design dominiert weiterhin die bisherige Verbands-Farbe Rot. Die einzelnen Themenportale sind farblich voneinander abgehoben: Grün steht für Radio, Blau für Fernsehen und Magenta für Multimedia.

Der Relaunch trägt nicht zuletzt der hohen Dynamik in der Medienbranche Rechnung, sagt VPRT-Geschäftsführer Claus Grewenig: Um diesen Prozess aktiv mitzugestalten, wird der VPRT sich neben seiner bewährten medienpolitischen Ausrichtung zukünftig noch stärker als Wirtschaftsverband der Branche positionieren. Bestandteil dessen ist auch, unseren neuen Internetauftritt Schritt für Schritt weiter zu einer zentralen Plattform für Brancheninformationen, Marktdaten, Termine und Services auszubauen."

Entwickelt und umgesetzt hat der VPRT den neuen Auftritt in Zusammenarbeit mit der Digitalagentur Aperto. Das Corporate Design hat die Berliner Agentur We Do entworfen. ire
Meist gelesen
stats